Feier des Partnerschaftsjubiläums am 22.04.2017

25 Jahre Partnerschaft mit Gehringswalde

Das 25jährige Jubiläum der Partnerschaft zwischen den Gemeinden Ruppertshofen und Gehringswalde wurde im Rahmen eines Festaktes im Kultur- und Sportzentrum Jägerfeld in Ruppertshofen gefeiert.

Aus der Partnergemeinde reiste ein Bus mit 35 Personen zum Festakt an und auch die Bevölkerung folgte der Einladung zahlreich.

Bürgermeister Peter Kühnl freute sich, dass er in der voll besetzten Halle auf die Anfänge der Partnerschaft zurückblicken konnte und dass diese auch noch immer besteht.

Dies brachte auch Thomas Dörr (Bürgermeister im Ruhestand) in seinem Grußwort zum Ausdruck und verglich die Partnerschaft mit einer Ehe.

Bürgermeister Liebing aus Wolkenstein blickte in einer kurzweiligen Rede auf die Wiedervereinigung und die Entwicklung von Wolkenstein zurück, da zwischenzeitlich Gehringswalde zu Wolkenstein eingemeindet wurde.

Ein besonderer Dank ging an Werner Frank, der maßgeblich am Zustandekommen der Partnerschaft und ihrem Fortbestehen beteiligt war und ist.

Dieter Schönherr und Bernd Zimmermann, die Vertreter aus Gehringswalde, freuten sich in besonderer Weise über das 25jährige Bestehen der Partnerschaft und hoffen, dass auch noch das 50jährige Jubiläum zusammen gefeiert werden kann.

Die Gäste aus dem Erzgebirge überbrachten noch zahlreiche Geschenke, die Bürgermeister Kühnl gerne annahm und die nun im Rathaus besichtigt werden können.

In Gehringswalde wurde bereits im Jahr 1993 eine Weihnachtspyramide fertiggestellt, die der Gemeinde Ruppertshofen zum Geschenk gemacht wurde und noch immer hier bewundert werden kann. Die Figuren werden nun in Gehringswalde restauriert, so dass zum nächsten Weihnachtsmarkt die Weihnachtspyramide in neuem Glanz erstrahlt.

Im Rahmen des Festprogramms konnten die Anwesenden den Film über die Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde in Zwiesel am 23.05.1992 sehen. Auch eine Bilderpräsentation, die von Werner Frank zusammengetragen wurde, durfte nicht fehlen.

Für die musikalische Umrahmung des Festaktes sorgten der Gesangverein Ruppertshofen mit seinen Gruppierungen „Junger Chor“ und „Chorus Company“ sowie der Männergesangverein Waldlust Birkenlohe. Der Musikverein Ruppertshofen spielte während des Abendessens ein 2stündiges Programm.

Abschließend folgte die Einladung zum Gegenbesuch am 30.09.17 und 01.10.17  zum Wandertag in Gehringswalde mit Sportlerball.

Da der Osterbrunnen in Schechingen noch zu besichtigen war, organisierte Bürgermeister Kühnl für die Gäste aus Gehringswalde auf der Heimfahrt eine Führung, die sehr interessant war.